Blaues Band der Warnow 2007

Im Jahr 2007 hatten die Segler aber eher mit dem recht starken Wind zu kämpfen, so dass es sich nicht vermeiden ließ, dass alle Segler trocken ins Ziel kamen. Besorgte Zuschauer hatten sogar die Polizei alamiert, um die Sportfreunde "vor dem Ertrinken zu retten". Die Jollensegler waren aber hart im Nehmen und rappelten sich von selbst wieder auf, so dass wirklich niemand zu Schaden kam.

Auch 2008 werden viele Helfer wieder aktiv an den Vorbereitungen und bei der Durchführung der Regatta mitarbeiten, so dass am 13.September die blauen Bänder wieder flattern können.

An dieser Stelle bedanken wir uns für die zahlreiche Unterstützung bei der Organisation der Regatta.

Weitere Bilder: http://gallery.mycr.de/v/Boote/Donar/BB2007/